Primitive Survival - Überlebenstraining mit minimaler Ausrüstung

Primitve Survival Training In unseren Primitive Survival Trainings vermitteln mir die Kenntnisse und Fähigkeiten, die notwenig sind, um mit minimaler Ausrüstung in der Natur leben und überleben zu können. Das Ziel ist es dabei, durch Wissen, Fertigkeiten, Improvisation und körperliche Präsenz das Fehlen von Ausrüstung zu kompensieren.
Den Schwerpunkt bilden dabei die vier Grundbedürfnisse Feuer, Wasser, Unterschlupf und Nahrung.
Das Kennenlernen, Austesten und schrittweise Ausdehnen der eigenen körperlichen und mentalen Stärken verändert die Sicht auf die eigene Person nachhaltig. Das Wissen, sich letztlich immer und überall zurechtfinden und das Überleben sichern zu können, schafft ein umfassendes Gefühl der Sicherheit in unserer heutigen unsicheren Zeit.


Lagerfeuerszene Wir bieten unsere Trainings in verschiedenen Varianten an:

Primitive Survival kompakt - 2 Tage
Primitive Survival Basic - 3 Tage
Primitive Survival Advanced - 3 Tage, für Fortgeschrittene
Primitive Survival On Tour - Techniken des Überlebens unterwegs - 3 Tage
Schattenwolf - Scouttraining - 3 Tage
Primitive Survival Intensive - NORWEGEN - 8 Tage

Kurs buchen


KURSINHALTE:

Primitive Survival Basic und Kompakt:
  • Feuer machen mit und ohne Hilfsmittel und bei jedem Wetter
  • Wasser finden und aufbereiten
  • Notunterschlupf aus Naturmaterialien
  • pflanzliche und tierische Notnahrung
  • Bau primitiver Fallen
  • Psychologie in Extremsituationen
  • Antizipieren und Ausweichen von Gefahren
  • primitive Waffen, Techniken der Selbstverteidigung
  • Handhabung und Sicherheit im Umgang mit Messer, Beil, Säge
  • Orientierung und Bewegung im Gelände, Escape-Route
  • Ausrüstung - "Survival-Kit"
  • erste Hilfe
Marcel am Feuer Beim Kompakt-Kurs (2 Tage) werden manche Inhalte nur angerissen.


Primitive Survival Advanced
In diesem dreitägigen Wildnistraining werden wir Fähigkeiten vermitteln, die über die Basics des Überlebens draussen hinausgehen.
Auch in diesem Fortgeschrittenen-Kurs bestimmen die Grundbedürfnisse Wärme, Schutz, Nahrung, Wasser die Inhalte, jedoch erarbeiten wir, wie sie unter erschwerten Bedingungen befriedigt werden können.
Hinzu kommen Inhalte des professionellen Survivals wie Outdoor-Erste Hilfe, Navigation unter erschwerten Bedingungen, Orientierung bei Nacht, primitive Waffen, Fallenbau, getarnte Feuer u.a.
Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Primitive Survival Basic- oder Kompakt-Kurs, bzw. ein äquivalenter Kurs einer anderen Wildnis-/Survivalschule, oder ausreichend Vorerfahrung.

Inhalte Advanced:
  • Feuer machen mit und ohne Hilfsmittel und bei jedem Wetter
  • Wasser finden und aufbereiten
  • verschiedene Notunterschlupfvarianten aus Naturmaterialien
  • pflanzliche und tierische Notnahrung
  • Psychologie in Extremsituationen
  • Antizipieren und Ausweichen von Gefahren
  • primitive Waffen, Techniken der Selbstverteidigung
  • Bau primitiver Fallen
  • Handhabung und Sicherheit im Umgang mit Messer, Beil, Säge
  • Navigation
  • Orientung bei Nacht/Dunkelheit
  • Ausrüstung - Survival-Kit


  • On Tour Primitive Survival On Tour - Techniken des Überlebens unterwegs
    In diesem dreitägigen Wildnistraining vermitteln wir Fertigkeiten und Fähigkeiten für den Umgang mit Notsituationen unterwegs.
    Gerade im Urlaub, auf Trekkingtouren, beim Bergwandern können Notsituationen eintreten. Wir erarbeiten in diesem Kurs Grundlagen der Navigation, der Outdoor-Erste-Hilfe und allgemeine Survivalfertigkeiten (Feuer, Wasser, Nahrung, Schutz).

    Inhalte Primitve Survival On Tour:
  • Feuer machen unterwegs mit und ohne Hilfsmittel und bei jedem Wetter
  • Wasser finden und aufbereiten
  • Orientierung und Navigation mit verschiedenen Hilfsmitteln
  • 1. Hilfe unterwegs
  • Knoten und Abseiltechniken
  • Schutzmöglichkeiten finden oder bauen
  • pflanzliche und tierische Notnahrung
  • Psychologie in Extremsituationen
  • Antizipieren und Ausweichen von Gefahren
  • Handhabung und Sicherheit im Umgang mit Messer, Beil, Säge
  • Orientierung und Bewegung im Gelände, Escape-Route
  • Bewegung bei Nacht/Dunkelheit
  • Ausrüstung



  • Primitive Survival Intensive - NORWEGEN
    In der wunderschönen Wildnis Norwegens in der Nähe von Tylldalen in der Hedmark werden wir die grundlegenden Fertigkeiten trainieren, um in der Natur auch über einen längeren Zeitraum leben und überleben zu können.
    Die Befriedigung der vier Grundbedürfnisse Wärme/Feuer, Nahrung, Wasser und Unterschlupf wird dabei die Basis bilden für weiterführende Fertigkeiten wie etwa Orientierung im Gelände, Herstellung primitiver Kochutensilien oder Einführung in das Fährtenlesen. Wir werden tief eintauchen in die Atmosphäre des weiten Landes, wir werden angeln, uns weitestgehend vom Land ernähren und abends am Feuer Essen und Geschichten teilen.

    Diese Woche in der Wildnis wird nicht nur unsere Fertigkeiten trainieren, sondern auch unseren Blick auf die unberührte Natur weiten und schärfen.


    Inhalte sind z.B.:
  • Feuermachen mit und ohne Hilfsmittel
  • Nahrung und Wasser vom Land
  • Bau primitiver Schutzbehausungen
  • Wildpflanzen als Nahrung und Medizin
  • Orientierung im Gelände
  • Solozeit
  • Einstieg ins Fährtenlesen
  • Vogelsprache
  • Schnüre aus Naturfasern, Knoten
  • primitive Waffen
  • Kochen am Feuer mit wenig oder improvisierter Ausrüstung
  • Handhabung und Sicherheit im Umgang mit Messer, Beil, Säge
  • Leben in der Gemeinschaft
  • erste Hilfe

  • (Die Inhalte können an äussere Umstände wie Wetter, etc. angepasst werden.)
    -----------------------------

    Voraussetzungen: Durchschnittlich gute körperliche VerfassungTarp im Wald

    Kursdauer:
    3 Tage:
    Beginn: Freitag, 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen; Ende: Sonntag gegen 15.00 Uhr
    2 Tage (Kompakt):
    Beginn: Samstag, 10.00 Uhr; Ende: Sonntag gegen 16.00 Uhr

    Ausrüstung: Zelt oder Tarp, Schlafsack, Isomatte, Sitzunterlage, Notizbuch/Schreibzeug, feststehendes oder feststellbares Messer, Regenkleidung, Becher, Teller, Essbesteck, notwendige Ausrüstung für den persönlichen Bedarf

    Preise:
    3-Tages-Training: 175,00 Euro + 45,00 Euro ÜVP
    2-Tages-Training: 130,00 Euro + 30,00 Euro ÜVP
    8-Tages-Training NORWEGEN: 875,00 Euro inkl. ÜVP - Anreisekosten kommen hinzu

    Die Unterbringung erfolgt im eigenen Zelt oder Tarp. Gekocht wird gemeinsam über dem Lagerfeuer.

    Termine:
    22.-24.03.2019: Primitive Survival
    05.-07.04.2019: Primitive Survival (Kursgelände bei Ganderkesee)
    29.06.-06.07.2019: Primitive Survival Intensive - NORWEGEN (bei Tylldalen, Hedmark)
    19.-21.07.2019: Primitive Survival
    10./11.08.2019: Primitive Survival Kompakt
    30.08.-01.09.2019: Schattenwolf - Scouttraining // Survival Advanced (ausschliesslich für Absolventen von Basis-Kursen oder vergleichbaren Trainings)
    13.-15.09.2019: Primitive Survival


    Kurs buchen

    Ort: Waldgelände ca. 10 km südlich von Bremen

    Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 16 Personen

    Dieser Kurs kann auch von bestehenden Gruppen, Teams oder Kollegien gesondert gebucht werden.



    Anfragen und Buchung: Kompass
    info@schattenwolf-wildnisschule.de
    oder rufen Sie uns an:
    04241 - 97 13 84 / 0151 - 57 33 91 81.