Schattenwolf / Scouttraining - Tarnen, Schleichen und Orientierung im Gelände

Ein einzelner Wolf ist meist auf der Suche nach einem Platz und einem Partner um ein neues Rudel gründen zu können. Er bewegt sich ungesehen und lautlos durch unsere Welt, am Rande unserer Aufmerksamkeit, gesehen nur, wenn er selbst es wünscht. Schon für die Scouts der Nordamerikanischen Indianer war der Wolf Vorbild und Inspiration.
Dieses dreitägige Seminar vermittelt die Grundlagen sich unbemerkt von Mensch und Tier in der Natur zu bewegen und über einen längeren Zeitraum aufzuhalten. Tarnung und Schleichen sind dabei ebenso ein Thema wie das unsichtbare Camp. Aus "Hinterlasse keine Spuren" wird "Mache keine Spuren".

Kräter smmeln Kursinhalte:
  • körperliche und geistige Tarnung
  • Techniken des Schleichens
  • unsichtbares Camp (Stealth-Camping)
  • Traininieren der eigenen Wachsamkeit
  • Grundlegende Wildnisfertigkeiten
  • Gemeinschaft und Campleben ums Lagerfeuer

Kursdauer: 3 TageKati in Schottland
Beginn: Freitag, 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen; Ende: Sonntag gegen 15.00 Uhr

Ausrüstung: Zelt oder Tarp, Schlafsack, Isomatte, Sitzunterlage, Notizbuch/Schreibzeug, feststehendes oder feststellbares Messer, stabile und naturfarbene Kleidung, Regenkleidung

Preis: 165,00 Euro + 30,00 Euro ÜVP

Die Unterbringung erfolgt im eigenen Zelt oder Tarp. Gekocht wird gemeinsam über dem Lagerfeuer.

Termin:
18.-20.08.2017

Ort: Waldgelände ca. 10 km südlich von Bremen

Wald
Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 10 Personen

Dieser Kurs kann auch von bestehenden Gruppen, Teams oder Kollegien gesondert gebucht werden.



Anfragen und Buchung:
info@schattenwolf-wildnisschule.de
oder rufen Sie uns an:
04241 - 97 13 84 / 0151 - 57 33 91 81.

Kurs buchen