Wochenprogramme:

Survival Soft Skills Intensive - Becoming Nature


Kreis ums Feuer In diesem Wochenprogramm beschäftigen wir uns mit den Soft Skills, die man benötigt um langfristig draußen (über-)leben zu können und die weit über die Hard Skills wie Feuermachen hinausgehen.
Realistischerweise kann man nur in einem Clan auf lange Sicht gut in der Natur zurecht kommen. Dort gilt es, mit sich und den anderen auch in anspruchsvollen Situationen respektvoll, authentisch und möglichst gut gelaunt in Verbindung zu bleiben, um sich auch in Survival-Situationen sicher auf alle verlassen zu können. In diesem Kurs werden daher Werkzeuge vermittelt, um die eigene Wahrheit zu ergründen und in klaren Worten auszusprechen, wahr zuzuhören sowie kraft- und zeitraubende Konflikte durch Einheitsentscheidungen zu ersetzen.
Auch werden werden wir uns intensiv mit der eigenen Selbstwahrnehmung, Flexibilität, Aufmerksamkeit und Lebendigkeit beschäftigen, da uns diese Fähigkeiten in unerwarteten oder sogar lebensbedrohlichen Situationen handlungs- und anpassungsfähig bleiben lassen.
Der Wochenkurs "Survival Soft Skills Intensive" erfordert Mut, über den eigenen Schatten zu springen, Ängsten und Träumen ins Gesicht zu sehen und aufrecht hinter den eigenen Mauern und Mustern hervorzutreten.



Kursinhalte Survival Soft Skills Intensive:
Kreis ums Feuer
  • True Speaking: Erkennen und Sprechen der eigenen Wahrheit
  • True Listening: Wahres Zuhören
  • Die drei Archetypen: Guardian, Voice und Nurturer
  • Träume: Sprache und Übersetzung
  • Shadowing: werde zum Schatten
  • Erkennen und Verändern von Verhaltensmustern
  • produktiver Umgang mit Emotionen und Gefühlen
  • Nature Speak: von rein kognitiver zu intuitiver Wahrnehmung und Kommunikation
  • Talking Circle
  • Die Natur als Mentor


  • Tamarack Song, Autor einschlägiger Literatur zu diesen Themen, sowie Leiter der Teaching Drum Outdoor School in Wisconsin, USA, unterstützte bei der Konzeption dieses Kurses. Von ihm und seiner Lebensgefährtin Lety Seibel wurden uns viele der Inhalte überliefert, die sie selbst teils durch Letys mixtekisch-zapotekische Vorfahren, Ojibwa-Clans der Nordwälder und nicht zuletzt durch ihre langjährige Erfahrung bei der Begleitung von Menschen in der Natur gesammelt haben.


    Kursdauer: 7 Tage
    Kreis ums Feuer
    Beginn: Sonntag, 10:00 Uhr; Ende Samstag gegen 15:00 Uhr

    Ausrüstung: Zelt, Schlafsack, Isomatte; Sitzunterlage, Notizbuch/Schreibzeug, feststehendes oder feststellbares Messer, warme, wetterangepasste Kleidung

    Preis: 495,00 Euro + 140,00 Euro ÜVP

    Die Übernachtung erfolgt im eigenen Zelt. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung sind in der ÜVP enthalten. Gekocht wird gemeinsam am Lagerfeuer.

    Termin: 10.-16.04.2022

    Kursort: Naturcampingplatz Heidehof Radenbeck in der Lüneburger Ostheide (www.heidehof-radenbeck.de)


    Kurs buchen

    Anfragen und Buchung:
    info@schattenwolf-wildnisschule.de
    oder rufen Sie uns an:
    04248 - 90 28 339 / 0151 - 57 33 91 81.