Wildkräuter

Wildkräuterkurse

Die Pflanzenwelt unserer Wiesen, Wälder und Vorgärten hat viel zu bieten. Eine große Zahl der krautigen, buschigen und baumigen Pflanzen sind essbar, sie verfeinern Salate, besitzen Heilwirkung und/oder lassen sich bspw. zu exzellenter Kräuterbutter verarbeiten. In diesen Kursen beschäftigen wir uns intensiv mit dieser heimischen Pflanzenwelt.

Tagesworkshop Essbare Wildkräuter

Auf einem ausgedehnten Wildkräuter-Spaziergang machen wir uns mit den essbaren Wildpflanzen vertraut und bereiten uns für ein gemeinsames Essen am Ende des Workshops einen frischen, selbst gesammelten Wildkräutersalat sowie eine feine Wildkräuter-Butter als Brotaufstrich zu.

Wir schärfen unsere Pflanzenwahrnehmung, um aus der „grünen Wand“ draußen immer sicherer verschiedene Pflanzenarten herausfiltern zu können. Dabei werden wir auch die ein oder andere Heilpflanze entdecken, denn die meisten essbaren Wildkräuter sind großartige Helfer bei größeren und kleineren Alltagsbeschwerden.

essbare Wildkräuter Kräuter Nahrung Medizin

Inhalte „Essbare Wildkräuter“:

  • Kräuterwanderung durch Wald und Wiese
  • Kenntnis essbarer Wildkräuter und Baumblätter
  • selbst gesammelter Wildkräutersalat mit Baguette und selbst zubereiteter Wildkräuter-Butter
  • Kenntnis ausgewählter wilder Heilpflanzen
  • Wissen über ausgewählte Bäume
  • praxisorientierte Grundlagen der Pflanzenbestimmung
  • Schulung der Pflanzenwahrnehmung

Termin: 04.05.2024; 13:00 – 18:00 Uh

Treffpunkt: Waldgelände, ca. 10km südlich von Bremen

Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 12 Personen; Dieser Kurs kann auch von bestehenden Gruppen, Teams oder Kollegien gesondert gebucht werden.

Ausrüstung: Korb/Stoffbeutel zum Kräuter sammeln, volle Trinkflasche, Teller und Essbesteck, Messer zum Kräuter/Salat schneiden, wetterangepasste Kleidung, ggf. Sitzunterlage, Schreibzeug

Preis: 55,00 Euro (inkl. Nahrungsmittel & Arbeitsmittel)

Anfragen und Buchung:

Kurs buchen

info@schattenwolf-wildnisschule.de
oder rufen Sie uns an:
Tel.: 05850 – 97 27 199 | 0152 – 041 87 220.

essbare Wildkräuter Kräuter Nahrung Medizin

Neben Primitive Survival Tages- Wochenend- und Jahresprogrammen bieten wir rund um das Thema Survival und Wildnis auch verschiedene Spezialkurse an. Auf dieser Seite finden sich ein Wildkräuter-Wochenendseminar sowie ein Wochenendkurs, der den Teilnehmenden die Selbstverteidigung mit primitiven Mitteln näher bringt.

Wochenendseminar „Wildkräuter: Nahrung und Medizin“

Auf Streifzügen rund um das Campgelände machen wir uns mit den essbaren Wildpflanzen vertraut und bereiten uns zu den Mahlzeiten frischen, selbst gesammelten Wildkräutersalat sowie deftigen Wildkräuterspinat zu.

Auch den Heilkräutern gilt an diesem Wochenende unsere Aufmerksamkeit. Diese wahren Helfer in Wald und Wiese können Schmerzen oder das Jucken von Mückenstichen lindern, hartnackigen Schleim lösen, Blut reinigen, Depressionen lindern und vieles mehr. Besonders kräftige Medizin liefern die Bäume, aus deren Harz wir eine Heilsalbe herstellen werden, wie sie früher in jedem Haushalt zu finden war.
Über das gesamte Wochenende hinweg wird der Umgang mit Bestimmungsbüchern geübt und die Pflanzenwahrnehmung geschärft, um aus der „grünen Wand“ immer sicherer verschiedene Pflanzenarten herausfiltern zu können.

essbare Wildkräuter Kräuter Nahrung Medizin

Inhalte Wildkräuter – Nahrung und Medizin:

  • Kräuterwanderungen durch Wald und Wiese
  • Kenntnis essbarer Wildkräuter
  • selbst gesammelter Wildkräutersalat, -Spinat und -Tee
  • Kenntnis wilder Heilpflanzen
  • Wissen über Baume
  • Herstellung von Harz-Heilsalbe
  • praxisorientierte Grundlagen der Pflanzenbestimmung
  • Schulung der Pflanzenwahrnehmung
  • Kenntnis giftiger Pflanzen, Verwechslungsmöglichkeiten und Eigenschaften
  • Giftpflanzen – Erste Hilfe
  • Kochen am Lagerfeuer
  • (Die Inhalte können an äussere Umstände wie Wetter, etc. angepasst werden.)

Termin: 15.-16.06.2024; Start am 15.06. um 10:00 Uhr; Ende am 16.06. um ca. 16:00 Uhr

Ort: Naturcampingplatz Heidehof Radenbeck in der Lüneburger Heide (www.heidehof-radenbeck.de)

Ausrüstung: Korb/Stoffbeutel zum Kräuter sammeln, Schüssel, Teller, Tasse und Essbesteck, wetterangepasste Kleidung, Zelt, Schlafsack, Isomatte, Schreibzeug

Die Unterbringung erfolgt im eigenen Zelt oder Tarp. Gekocht wird gemeinsam über dem Lagerfeuer.

Preis: 145,00 Euro + 45,00 Euro ÜVP (Platzgebühr, Nahrungsmittel, Arbeitsmittel)

Anfragen und Buchung:

Kurs buchen

info@schattenwolf-wildnisschule.de
oder rufen Sie uns an:
Tel.: 05850 – 97 27 199 | 0152 – 041 87 220.

essbare Wildkräuter Kräuter Nahrung Medizin